Bürgermeisterkandidat für Witzenhausen Markus Keil

Zu einem intensiven und nachhaltigen Gespräch trafen sich der Landrat des Werra-Meißner Kreises Stefan Reuß und der Bürgermeisterkandidat für Witzenhausen Markus Keil.

Ortsverband Witzenhausen

Markus Keil ist einer von uns und dafür steht auch sein Wahlprogramm. Heimatverbunden und bürgernah will er eine Politik gemeinsam mit den Bürgern und Bürgerinnen gestalten.


Wir gratulieren Stefan Reuß herzlich!

Bei der Wahlkreisdelegiertenkonferenz der SPD Werra-Meißner stimmten 80 Delegierte der SPD-Ortsvereine aus dem ganzen Werra-Meißner-Kreis für Stefan Reuß. 81 gültige Stimmen wurden bei der geheimen Wahl abgegeben, das sind knapp 99 Prozent Zustimmung. Mit dieser Rückendeckung kandidiert Stefan Reuß für eine dritte Amtszeit als Landrat des Werra-Meißner-Kreises. Eine ganze Reihe von Zukunftsthemen hat er bereits im Gepäck: Schuldbildung auf beispielhaft hohem Niveau, flächendeckender Breitbandausbau, Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs, noch bessere Vermarktung der Tourismusangebote oder Sicherung der medizinischen Versorgung seien als Beispiele genannt.

Ortsverband Meinhard

Kürzlich absolvierte die SPD Meinhard ihr "Sommerwandern mit Michael Roth". Auf dem Programm stand die Wanderung auf dem P4 in Hitzeldore, sowie gute Gespräche. Viele verschiedene Aussichtspunkte lagen auf der Route. "In Meinhard gibt es mit dem P4 Wanderweg einen der schönsten Wanderwege Deutschlands" betonte Ortsverbandsvorsitzender Nils Christian Hartmann danach.


Ortsverein Aue

Ein Leben lang für die Gemeinschaft aktiv – Zum 90. Geburtstag eine besondere Ehrung

Höchste und seltene Auszeichnung

Die Willy-Brandt-Medaille ist die höchste Auszeichnung, die von der SPD vergeben wird. Sie wird vergleichsweise selten zur Würdigung ganz besonderer Verdienste in und für die SPD verliehen.

Vertreterkonferenz des Unterbezirks Werra-Meißner zur Wahl des Bewerbers/der Bewerberin der SPD Werra-Meißner für die Wahl des Landrats/der Landrätin des Werra-Meißner-Kreises am 24.09.2017

Donnerstag, 29. Juni 2017, 19.30 Uhr
Eschwege, (Altes) E-Werk
Mangelgasse 19, 37269 Eschwege