Abgeordneter kritisiert Schwerpunktsetzung der Landesregierung in der Verkehrspolitik

Erstaunt zeigt sich der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Roth über die Schwerpunktsetzung des hessischen Verkehrsministers Tarek Al-Wazir im Bundesfernstraßenbau. Die bereits vom Bund vorgenommene Entscheidung über die Dringlichkeit von Verkehrsprojekten  hatte der Grünen-Landespolitiker zum Anlass genommen,  eigene Schwerpunkte zu setzen.

Unterschriftensammlung

„Mit dem Beschluss des Unterbezirksparteitages der SPD Werra-Meißner zur Beitragsfreiheit der Kindergärten für Eltern und Kommunen setzen wir ein deutliches Signal an die hessische Landesregierung“, so Karina Fissmann, Vorsitzende der SPD Werra-Meißner.


Nordhessen ist gut aufgestellt

Die nordhessische SPD ist zur Bundestagswahl bestens aufgestellt und hat entscheidend am landesweiten sozialdemokratischen Konzept für mehr Gerechtigkeit der Sozialdemokraten eingebracht. Beim Landesparteitag der hessischen SPD in Kassel wurden die nordhessischen Kandidatinnen und Kandidaten allesamt gut bei der Wahl der Landesliste zur Bundestagswahl platziert.

Berlinbesuch bei Michael Roth MdB mit besonderen Highlights

Pünktlich zur Amtseinführung des neuen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier trafen 48 gut gelaunte Nordhessinnen und Nordhessen in Berlin ein und konnten ihrem neuen Staatsoberhaupt auf den Treppen des Schlosses Bellevue zuwinken. Die bunt gemischte Gruppe aus Hersfeld-Rotenburg und dem Werra-Meißner-Kreis wurde von ihrem direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Michael Roth auf eine dreitägige, vom Bundespresseamt organisierte Reise in die Bundeshauptstadt eingeladen.


Delegierte des Unterbezirksparteitags in Witzenhausen wählten Vorsitzende mit 96,3 Prozent

Drei Delegierte der SPD Werra-Meißner beim Bundesparteitag in Berlin

„Wir waren überwältigt von der Stimmung, der Inszenierung und dem 100%igen Ergebnis für Martin Schulz auf dem außerordentlichen Bundesparteitag der SPD, der am Sonntag in der „Berlin Arena“ stattfand.
Wir bringen die gute Stimmung und die positive Strahlkraft aus Berlin mit in den Werra-Meißner-Kreis!“ Dies war für die Delegierten Christa Angerhausen (Wehretal), Thomas Eckhardt (Sontra) und Karl Montag (Eschwege), wie sie mitteilten, ein einmaliges Erlebnis bei diesem historischen SPD Bundesparteitag als Delegierte des Bezirks Hessen-Nord, dabei zu sein.