Diskussion zu Flucht und ihren Ursachen

Wie entsteht Flucht? Welche Folgen bringt sie mit sich? Aber auch: Welche Chancen bieten sich durch die neuen Bürger für Deutschland und Europa? Um diese und viele weitere Fragen drehte sich am Mittwochabend die Diskussion „Fluchtursachen und Herausforderungen aktueller Flüchtlingspolitik“ im vollbesetzten Bistro Ringelnatz in Witzenhausen. Nach der Begrüßung durch Markus Keil, SPD-Ortsverbandsvorsitzender, betonte der Landtagsabgeordnete Lothar Quanz, dass er froh sei, mit Niels Annen, MdB, nicht nur den ehemaligen Juso-Bundesvorsitzenden zu Gast zu haben, sondern dass dieser als außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Experte zum aktuellen Flüchtlingsthema sei.

SGK im Werra-Meißner-Kreis

Eine weitere Veranstaltung mit Norbert Schmitt, Finanzpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, fand in Berkatal-Hitzerode statt.

Eingeladen dazu hatte die SGK im Werra-Meißner-Kreis mit ihrem Sprecher Karl-Heinz Schäfer.


Norbert Schmitt zu Gast beim Wahlkampf 2016 in Witzenhausen

Norbert Schmitt, Finanzpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, zu Gast beim Wahlkampf 2016 in Witzenhausen. In einer gut besuchten Veranstaltung nahm er zu aktuellen Fragen der Finanzausstattung unserer Städte und Gemeinden Stellung.

Manfred Schaub referiert in Bad Sooden-Allendorf

„Wir brauchen finanziell gut ausgestattete Kommunen in den ländlichen Regionen, gerade auch in Nordhessen, um die vielfältigen Aufgaben für die Bürgerinnen und Bürger erfolgreich bewältigen zu können,“ forderte Manfred Schaub, Bürgermeister von Baunatal und stellvertretender Landesvorsitzender der SPD auf einer Veranstaltung in Bad Sooden-Allendorf/Ellershausen.


Mehr Geld für den Öffentlichen Personennahverkehr nötig

„Die Unterfinanzierung im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Nordhessen ist offensichtlich und führt zu Problemen. Die Landesregierung kann sich hier nicht aus der Verantwortung stehlen und muss zusätzliche Landesmittel bereitstellen“, fordert Lothar Quanz, MdL, Eschwege.

Vorsitzender der SPD - Bundestagsfraktion Thomas Oppermann zu Besuch

Im Dorfgemeinschaftshaus Wanfried-Aue und in der Eschweger Stadthalle gab es jeweils einen spannenden Vortrag und engagierte Diskussionen mit dem Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion Thomas Oppermann zu aktuellen Themen. Unsere Kommunen „brauchen sozialdemokratische Politiker, die das Gemeinwesen hier am Lauf halten“, so Oppermanns Fazit, mit dem er einen weiteren Besuch ankündigte.