Mädchen aus der Region in die Politik

Auch in diesem Jahr lädt der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Roth wieder eine Schülerin aus der Region zum Girls‘ Day am 28. März 2019 nach Berlin ein. Die Teilnehmerin erhält spannende Einblicke in den Berliner Politikalltag und wird beispielsweise eine Bundestagssitzung besuchen. Wie Gesetze entstehen, erfährt sie im Planspiel „PolitikParcours“.

Das gesamte Programm, das von der SPD-Bundestagsfraktion organisiert wird, steht unter dem Motto „Frauen in der Politik“. Gemeinsam mit anderen Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland kann die Schülerin mit Abgeordneten diskutieren und interessante Persönlichkeiten aus der Politik treffen.

Der bundesweite Zukunftstag ermöglicht Schülerinnen Berufe kennenzulernen, die diese nur selten als späteren Arbeitsplatz in Betracht ziehen. „Auch im Bundestag haben wir noch Nachholbedarf: Derzeit sind nur 31 Prozent der Abgeordneten weiblich. Wir brauchen mehr junge Frauen in der Politik, die sich aktiv am Geschehen beteiligen. Der Girls‘ Day soll genau das vermitteln“, so Michael Roth.

Politikinteressierte Mädchen zwischen 16 und 18 Jahren aus den Landkreisen Hersfeld-Rotenburg und Werra-Meißner können sich bis zum 18. Februar 2019 beim Bad Hersfelder Bürgerbüro des Abgeordneten (Bahnhofstraße 5, 36251 Bad Hersfeld) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bewerben. Die Kosten für die Teilnahme inklusive An- und Abreise sowie Übernachtung werden für eine Schülerin übernommen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Büro von Michael Roth unter 06621-506531.