Ortsverband Meinhard

Meinharder SPD stellt die Weichen für die Kommunalwahl im März 2016.

Kürzlich trafen sich die Meinharder Sozialdemokraten zur ihrer außerordentlichen Delegiertenversammlung in Neuerode. 35 Delegierte der sechs Meinharder Ortsvereine entschieden die über Kandidatenliste zur Wahl der Gemeindevertretung und folgten damit den Vorschlägen des Vorstandes. Für die kommende Wahl stellte die große Delegation aller sechs Ortvereine ein großes Team auf, um wie schon 2011 wieder die absolute Mehrheit zu holen.

Ortsverein Bischhausen

Eine kleine Delegation von Jung und Alt präsentierte sich beim traditionellen Kirnesumzug in Bischhausen mit einem bunten Outfit.


Ortsverband Meinhard

Die Meinharder SPD feierte kürzlich ihr Sommerfest auf dem Anger in Grebendorf. Neben angeregten Gesprächen wurden die Mitglieder durch den Landtagsabgeordneten Lothar Quanz, den Landrat Stefan Reuss, die SPD Unterbezirksvorsitzende Karina Fissmann, den Vorsitzenden des SPD-Ortsverbandes Meinhard Nils Christian Hartmann sowie durch den Vorsitzenden der SPD-Fraktion in der Gemeindevertretung Matthias Mengel über aktuelle politische Themen informiert.

Ortsverband Meißner

Die Delegierten des SPD Ortsverbandes Meißner haben auf ihrer Konferenz in Germerode ihre Kandidaten für die Wahl zum Kreistag nominiert. Helga Först (Weidenhausen), Ulrike Zindel und Karlheinz Giesen (beide Germerode) sollen Meißner im Parlament des Kreises vertreten. Die Bewerber wurden ohne Gegenstimme aufgestellt.


Ortsverein Epterode-Uengsterode

SPD-Ortsvereine Epterode und Uengsterode fusionieren

Mit vereinten Kräften starten die Mitglieder der SPD-Ortsvereine Epterode und Uengsterode in die Zukunft. Bei ihrer Sitzung einigten sich die Genossinnen und Genossen einstimmig darauf, ihre Ortsvereine zu fusionieren - vorbildlich schnell und einhellig, wie die stellvertretende Unterbezirksvorsitzende Elvan Polat und der Unterbezirks-Geschäftsführer Raimund Hug-Biegelmann lobten.

Ortsverein Kleinalmerode

Der SPD-Ortsverein Kleinalmerode feierte auch in diesem Jahr ein erfolgreiches Sommerfest. Trotz der angekündigten Schafskälte konnte dank dem Bürgerhaus sonnige Laune und zahlreiche Bürgerinnen und Bürger begrüßt werden.