Elvan Polat, Helmut Blum, Günter Engel, Stefan Reuß, Rainer Meseg, Markus Keil, Anni Gerstenberg, Lothar Quanz, Günter Rudolph, Kurt Weiß, Bernd Kiebe

Ortsverband Witzenhausen

Der Vorsitzende des SPD Ortsverbandes Markus Keil eröffnete den Schlachtekohl der SPD Witzenhausen vor geschätzten 140 Gästen im Gasthaus zu Krone in Wendershausen am 24.02.17.

Zu den zahlreichen Gästen gehörten unter anderem auch der Parlamentarische Geschäftsführer der SPDLandtagsfraktion Günter Rudolph, der Landtagsabgeordnete Lothar Quanz und der Landrat Stefan Reuß.

Günter Rudolph hob in seiner Rede noch einmal hervor, dass im Mittelpunkt der SPD Politik die Sicherheit und soziale Gerechtigkeit in diesem Land stehen. Getragen von dem Impuls, den Martin Schulz in die SPD gebracht hat, heißt es jetzt eine Politik zu machen in der die Menschen und nicht das Kapital im Mittelpunkt stehen.

Lothar Quanz sprach die kommenden Wahlen an und dass Witzenhausen mehr verdient hat als Stillstand.

Der Redebeitrag von Stefan Reuß bezog sich primär auf die aktuelle Zinspolitik und welche Gefahren sich dadurch in Zukunft für die Kommunen ergeben können.

Auch mehrere Ehrungen konnten durch Günter Rudolph und Markus Keil an diesem Abend vorgenommen werden.

Geehrt wurde Kurt Weiß für 60 Jahre Mitgliedschaft in der SPD, für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Helmut Blum, Günter Engel, Rainer Meseg und Bernd Kiebe geehrt und für ihre 40-jährige Mitgliedschaft wurde Anni Gerstenberg ebenfalls geehrt.

Die SPD bedankt sich noch einmal herzlichst bei den geehrten für ihre Treue zur Partei.

170224 spd wiz schlachtekohl 02170224 spd wiz schlachtekohl 03170224 spd wiz schlachtekohl 04170224 spd wiz schlachtekohl 05170224 spd wiz schlachtekohl 06170224 spd wiz schlachtekohl 07170224 spd wiz schlachtekohl 08170224 spd wiz schlachtekohl 09